Die Sündenregister ......

….. ob kurz oder lang - haben tut jeder Eines   

Unangefochten auf Platz 1 : T i f f i

 

Selbst bei einer reinen Wohnungskatze wie Tiffi es gewesen ist , erliegt der Jagdtrieb doch nie . Ihr hatten es die Vögel angetan :

Zwei Spatzen, ein Rotkelchen und eine Amsel .

Letzte konnte zwar von mir gerettet werden , aber die Umstände darum erklären ihren unangefochtenen Ersten Platz auf dieser Liste . Einen Sonntag Morgen im Winter stieg ich gerade aus der Dusche , als ich ihr triumphierendes Brummen auf dem Balkon hörte . Ohne groß nachzudenken stürmte ich bei Minusgraden auf den Balkon , und konnte gerade noch die Amsel vor ihr retten . Dieser Vogel war wohl doch eine Nummer zu groß für Sie , sonst hätte Tiffi ihn bestimmt in die Wohnung verschleppt . Zu meinem Glück schlief noch die ganze Nachbarschaft und ich konnte mir danach endlich etwas anziehen.

 

 

Neu auf Platz 2 : Babyface Pampers

 

Er sieht zwar harmlos aus, verschwindet fast unsichtbar in der Menge , hat er aber es faustdick hinter seinen schwarzen Ohren . Bestes Beispiel dafür war der Sommer 2006 . Da hatte sich eine arme kleine Maus auf den Balkon im zweiten Stock verirrt. Statt sie aber höflich, wie es einem so behäbigen Kater zustände , ihren Weg gehen zu lassen wurde sie Rücksichtslos gemeuchelt . Ohne jeglichen Zwang der Nahrungsaufnahme . Tiffi muss nun doch um Ihren Spitzenplatz fürchten . Im Juli 07 kam ich eines Tages  nach Hause , nur um einen sehr zufriedenen und satten Pampers anzutreffen . Schnell trat das Verbrechen an das Tageslicht : es liegt zwar kein eindeutiger Beweis für seine Schuld vor , aber nur er kommt als Täter in Frage . Er hatte  wohl mehr als genug Zeit um das Opfer seiner Missetat - eine arme , verirrte Amsel - fast vollständig verschwinden zulassen . Wenn er gekonnt hätte, wären wohl auch die letzten Reste ihrer sterblichen Überreste irgendwo versteckt worden .

 

 

Abgeruscht auf Platz 3 : Terror-Experte Amadeus

 

Obwohl Amadeus erst die kürzeste Zeit bei mir ist , hat er sich diesen Platz schon redlich verdient . Wenn ich bedenke wie jung er noch ist , der Aufstieg nach oben ist wohl garantiert . Seine Unlehrbarkeit und Respektlosigkeit vor seinem Ernährer wären eigentlich ein Grund für Einzelhaft gewesen . Hinzu kommt die demonstrative Missachtung der Sanitären Einrichtungen , wenn er mit der Arbeit des Personals nicht zufrieden ist.

Der bei jeder möglichen Gelegenheit versuchte Mundraub , wollen wir ihm wegen seiner ungeklärten Vergangenheit mildernd bewerten.

Seine beiden Fluchtversuche im sind jedoch wegen zu großer Spontanität schon im Treppenhaus gescheitert.

 

Platz 4 : Oldie Mikesch

 

Der Opa unter den Vorbestraften .

Obwohl sein Vorleben gänzlich unbekannt ist , muss doch ein längeres Sündenregister vorliegen . Die massiven Kenntnisse des Diebstahles und des tätlichen Angriffes waren unverkennbar.

Der durchgeführte Taschendiebstahl mit anschließenden Mundraub wurde ja schon beschrieben .

Auch die von ihm bevorzugte Methode des Nasenbisses kann hier beim besten Willen nicht verschwiegen werden.

Platz 5 : Tessi

 

 

Nur am Anfang hieß ihr Motto : Auf der Flucht .

Es dauerte mehrere Wochen bis sie sich eingewöhnt hatte . Na ja , durch ihre beiden 5 Tage unerlaubten Fernbleibens von der Truppe gilt sie schon als vorbestraft .

Platz 6 : Antonio

 

 

Tja , es ist zwar kaum zu glauben …

 

Antonio sieht aus wie das personifizierte Teufelchen , aber hat ein wahrhaftes engelhaftes Gemüt .

 

Wenn er sich nicht noch entscheidend im Charakter ändert , dann ist ein Aufstieg auf dieser Liste mehr als unwahrscheinlich .